Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Diözesaner Kolpingtag - Die Angebote für Zwischendurch

Bei den Angeboten für Zwischendurch ist am Nachmittag jede Menge geboten. Kreatives, Spiel, Bewegung oder Entspannung.

Nach dem Mittagspause warten viele Angebote auf euch.

  • Bei einer Fotoaktion des Familienbundes mit der familienpolitischen Referentin, Beate Gröne, können sich Familien fotografieren lassen und auf einem Plakat aufschreiben, was Familien freut und was sie ärgert.
  • Auf der Dachterrasse des Kolpinghause warten Liegestühle zum Ausruhen oder Gesprächspartner*innen zum Gedankenaustausch über die Arbeit in den Kolpingsfamilien auf euch.
  • Beim Tischkickern und Freizeitspielen im Freien (je nach Wetter) kann man als Familie in Bewegung kommen.
  • Beim Arbeiten mit Ytongsteinen entstehen kleine Skulpturen. Die Bearbeitung der Gasbetonsteine ist einfach und daher für Klein und Groß geeignet. Eine Ausstellung zeigt die Ergebnisse zum Schluss.
  • Eine Führung durchs Kolpinghaus zeigt interessante Aspekte des Jugendwohnens.
  • Ein Actionbound, eine elektronische Schnitzeljagd, fordert unser Wissen über Adolph Kolping heraus.
  • Die Kolping-Kunstschule, die im Kolpinghaus untergebracht ist, beteiligt sich ebenfalls am Programm (noch in Vorbereitung).
15.05.2018 Rubrik: Diözesanverband