Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Gottes Melodie aufgenommen

Bild: Franz Martl

Über einen sehr guten Besuch konnten sich die Bezirksleitung des Bezirks Biberach und die Kolpingsfamilie Mietingen bei der diesjährigen Bezirks-Maiandacht freuen.

Auch die Bevölkerung Mietingens war zur Maiandacht in die Pfarrkirche mit dem prächtig geschmückten Haupt-Marienaltar gekommen. Das Motto der Maiandacht lautete: „Nehmt Gottes Melodie in Euch auf!“  Zum Lied „Maria Maienkönigin“ zogen die Kolpinggeschwister mit Bannern in die Kirche ein. Die Kolpingsfamilie Mietingen, hat die textliche Gestaltung übernommen. Bezirkspräses Wunibald Reutlinger begrüßte die zur Ehre Mariens zahlreich Versammelten. Mit vier hervorragenden Chorvorträgen erfreute der Männergesangverein Concordia die Besucher bei der Maiandacht. Auch die inhaltlich sehr gut abgestimmten Texte von Kolping-Mitgliedern wurden sehr gut aufgenommen.

 Zum Abschluss dankte die Bezirksvorsitzende Rita Hagel allen Mitwirkenden für die schön gestaltete Andacht. Der Einladung zu Kaffee und Kuchen sowie zum gemütlichen Abschluss im Gemeindehaus Don-Bosco nahmen die Teilnehmer gerne wahr, so dass das Gemeindehaus sowie die im Freien aufgestellten Tische und Bänke bei dem tollen Sommerwetter voll besetzt waren. Lobende Worte für die sehr gute Organisation und Bewirtung sowie die großartige Kuchenauswahl konnten die Verantwortlichen der gastgebenden Kolpingsfamilie sowie die Sänger des Chores entgegennehmen.

Hans Süß

08.05.2018 Rubrik: Bezirke und Kolpingsfamilien Nachrichten