Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Politik

Thema Politik
Foto: Monika Kewes-Wenner

Einsatz für eine gerechte Gesellschaft

"Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch" – so heißt es im Leitbild des Kolpingwerks Deutschland. Deshalb setzt sich auch der Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart konsequent ein, um auf politische Missstände hinzuweisen und die gesellschaftlichen Bedingungen zu verbessern. Wir verstehen uns beispielsweise als "Anwalt für Familien" und fordern einer Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Kinderartikel des täglichen Bedarfs.

Außerdem hat die PG Politik des Diözesanverbands einen Fragebogen zur Familienfreundlichkeit unserer Gemeinden erstellt und lädt ein, diesen vor Ort zu nutzen. Er enthält Fragen zur Struktur, zu Sozialem und Schule, Kultur, Sport, Kirche in der Gemeinde. Die Fragen können an einzelne Familien oder die politischen Verantwortlichen gestellt werden.

Mit der Auswertung finden sich sicher Ansatzpunkte, um die Gemeinden familienfreundlicher zu gestalten. Gerne kann diese Aktion vor Ort auch in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde erfolgen. Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, kann den Fragebogen an die individuellen Bedürfnisse der eigenen Gemeinde anpassen. Bei der Umsetzung der Aktion bietet die PG Politik gerne Unterstützung. Die gemeinsam gewonnenen Erfahrungen möchten wir dann anderen Kolpingsfamilien zur Verfügung stellen.