Termine für junge Menschen

Jugendfestival

12. bis 14. Juli, Neckarsulm Anmeldung bis 12. Juni 2019

BugaUga - Ab in die Steinzeit ist die Devise des diesjährigen Jugendfestivals.

Das Jugendfestival findet dieses Jahr als mega Doppelevent vom 12.-14. Juli in Neckarsulm und am 14. Juli auf dem 160-Jahre Jubiläum des Diözesanverbandes auf der BUGA statt – da ist für alle was geboten: erst Spiel, Spaß und Gemeinschaft auf dem Festival und dann Sommeraction auf der BUGA mit Alt und Jung.Meldet Euch wie gehabt bitte als Gruppe an, pro 9 TNInnen bitte einen Gruppenbetreuer.
Die Liste für die Gruppenanmeldung und die Hinweise für Gruppenleiter findet ihr auf unserer Homepage unter: www.kolpingjugend-stuttgart.de

zum Flyer

160-jähriges Jubiläum des Diözesanverbandes

14. Juli 2019, BUGA Heilbronn

Der Kolping Diözesanverband feiert sein 160-jähriges Bestehen mit einem Kolpingtag auf der Bundesgartenschau Heilbronn.

besinnung. begegnung. taizé

1. -8. September 2019, Taizé Anmeldeschluss: 26.7.2019

Am Ende der Sommerferien noch nichts vor? Noch einmal auftanken, bevor die Schule oder das Studium wieder losgeht? Dann erlebe mit anderen Kolpingjugendlichen ab 16 Jahren vom 1. bis 8. September Tage der Besinnung und Begegnung in Taizé.

Mehr Infos im Flyer oder bei Peter Lendrates.
Anmeldeschluss: Freitag, 26. Juli 2019

Big City Beat Ljubljana

31. Oktober - 3. November, Ljubljana

Auch 2019 wollen wir wieder vom 31. Oktober bis 3. November eine große Stadt in Europa erkunden. Nach 2016 verschlägt es uns auch 2019 mal wieder gen Osten. Ljubljana, die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt von Slowenien, steht diesmal auf dem Programm. Den Ljubljanski Zmaj sollte man hier nicht verärgern, ansonsten ist Ljubljana jedoch eine lebhafte, aber friedliche Stadt. Ob monumentale Bauwerke, entspannende Grünflächen, alternatives Kulturzentrum oder Partymeile, in Ljubljana gibt es jede Menge zu entdecken und erleben.

Mehr Infos findest du im Flyer.

Nachrichten für junge Menschen

Ausgezeichnet – sieben frischgebackene GruppenleiterInnen

Die KolpingjugendleiterInnen haben Verstärkung bekommen. Sieben Jungs und Mädchen aus Ochsenhausen, Leupolz und Wangen können nun selbst Gruppenstunden planen und halten.

Vernetzung im Fokus

Vom 10. bis 12. Mai tagte der Diözesane Arbeitskreis der Kolpingjugend auf Diözesanebene – dieses Mal auf dem Schwarzhornhaus in Waldstetten.

E-Tage - echt mega!

15 Jugendliche aus Schorndorf, Ergenzingen und Leupolz waren von den diesjährigen Erlebnistagen im Schwarzhornhaus begeistert.

Die Kolpingjugend ist dabei: Markus Halder, Jakob Ott, Manuela Götz, Holger Heimpel, Miriam Gärtner, Timo Werner und Jakob Maucher (von links).

Die Kolpingjugend freut sich schon aufs Jubiläumfest

In einer kleinen Bilderserie kommen Kolpinggeschwister zu Wort. Sie sagen kurz und knapp, warum sie beim Jubiläumsfest des Diözesanverbandes unbedingt dabei sein wollen.

In 50 Tagen zu einer besseren Welt

Der neue Fastenkalender informiert über nachhaltige Entwicklungsziele und gibt Tipps für nachhaltiges Leben in der Fastenzeit.

Junge und Ältere im Einsatz

Die Metzinger Kolpingsfamilie hat wieder ein sehr erfolgreiches Maultaschenessen zugunsten der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe organisiert und damit seit 1971 539000 Euro gespendet.

Dieser Sommer war echt klasse!

Eine Nachlese zum Zwiefalter Ferienprogramm "Hits für Kids" - inzwischen das 31. mit Sport und Spiel, Kreativem, Technik, Ernährung, Kultur, Musik, Spaß ... und natürlich was Neuem.

So stark sein wie Pippi Langstrumpf

Gemeinsam mit unseren Kolpingsfamilien und Bezirken wollen wir anlässlich unseres 160-jährigen DV-Jubiläums eine Sozialaktion starten. Dabei dreht sich alles ums Lesen und um Bücher.

Junge Menschen

Die Kolpingjugend im Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart ist ein demokratisch organisierter, katholischer Jugendverband mit etwa 2.000 Mitgliedern bis 30 Jahre.

Die Kolpingjugend ist Mitglied im Dachverband der katholischen Jugendverbandsarbeit, dem Bund der deutschen katholischen Jugend. Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen auf Diözesanebene und die hauptberuflichen MitarbeiterInnen im Jugendreferat unterstützten, begleiten und initiieren die Jugendarbeit vor Ort in den Kolpingsfamilien, vernetzen diese diözesanweit und vertreten die Kinder und Jugendlichen sowie deren Anliegen in kirchlichen und politischen Gremien.

» Angebote für erwachsene Begleiter von Jugendgruppen.

» Kolpingjugend im Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart