Nachrichten

Mut tut gut, auch wenn er Gegenwind erzeugt!

Ein geistlicher Impuls zum Monat März

Der Funkensonntag musste ausfallen

Aber mit einer originellen Idee machte die Kolpingsfamilie Trossingen ihren Mitgliedern Hoffnung auf bessere Zeiten, denn die Funkenwurst gabs trotzdem - wenngleich vakuumiert.

Sammelfieber bei Schuh- und Handyaktion

Trotz Corona war die Abtsgmünder Kolpingsfamilie aktiv. Vom Sammelfieber infiziert, konnten 1099 Paar Schuhe und 715 Handys gesammelt und wiederverwertet werden.

Stolze Spende der Kolpingsfamilie Süßen

Als Alternative zur untersagten Christbaum-Sammelaktion haben die Jugendlichen der Kolpingsfamilie eine Spendenaktion gestartet. 3000 Euro sind zusammengekommen.

Spuren des Glücks – eine Aktion für die Fastenzeit der KF Ergenzingen

Die Kolpingsfamilie Ergenzingen begleitet ihre Mitglieder und alle Interessierten in der Zeit bis Ostern mit Impulsen zum Nachdenken. Sie lädt ein, Spuren des Glücks zu entdecken.

Eine Mama für viele Kinder in Not

Die Schwäbisch Haller Kolpingschwester „Ruth“ hat in Rumänien den Verein ELIJAH gegründet. Er kümmert sich um Straßenkinder. Am 23. Februar 2021 berichtet sie online von ihrer Arbeit (siehe Termine).

Emotionale Beweglichkeit

Ein Impuls zur kommenden Fastenzeit

In wenigen Minuten zum Austauschtreffen

Das neue Format des digitalen Austauschs der geistlichen LeiterInnen und Präsides hat sich bewährt. Das Geistlich-leiten-Team und die Teilnehmenden ziehen ein positives Fazit und laden zu weiteren Treffen ein.

Kolping ist wählerisch

Plant ihr im Vorfeld der baden-württembergischen Landtagswahl eine (digitale) Veranstaltung? Die Arbeitshilfe des Kolping Landesverbands unterstützt euch mit Kolping-Positionen und -Forderungen bei der Vorbereitung politischer Gesprächsrunden.

Winterschmaus zum kleinen Preis

Vom 18. Januar bis zum 14. Februar 2021 bieten Münstermer Gastronomiebetriebe leckere Mahlzeiten für Menschen aus Münster mit geringem Einkommen. Das Projekt der Kolpingsfamilie Stuttgart-Münster wird vom Bezirksbeirat Münster, dem Handels- und Gewerbeverein Münster, der städtischen Wirtschaftsförderung sowie dem Verfügungsfonds...

Bild:Anton Eilmannsberger In: Pfarrbriefservice.de

Was bleibt von Weihnachten?

Ein geistlicher Impuls im Januar

Zu Mutmachern geworden

Die Kolpingsfamilie Süßen wurde mit guten Gedanken, besinnlichen Texten und Hilfsangeboten zu einem Mutmacher in Corona-Jahr 2020. Die geistliche Leiterin Martina Schuster hält Rückblick und macht Mut neue Wege zu gehen.