Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

So stark sein wie Pippi Langstrumpf

Gemeinsam mit unseren Kolpingsfamilien und Bezirken wollen wir anlässlich unseres 160-jährigen DV-Jubiläums eine Sozialaktion starten. Dabei dreht sich alles ums Lesen und um Bücher.

 Zaubern können wie Harry Potter, so stark sein wie Pippi Langstrumpf oder so pfiffig sein wie Michel aus Lönneberga – nicht alle Kinder können mit einem Griff ins Bücherregal ins Land der Fantasie verreisen und beim Lesen Neues entdecken.

Genau hier knüpft unsere Sozialaktion an. Mit ihr setzen wir ein gesellschaftspolitisches Zeichen und tragen dazu bei, dass benachteiligte Kinder leichteren Zugang zu Kinder- und Jugendliteratur und damit zu einem der schönsten Hobbys, dem Lesen, bekommen.

Als lokalen Kooperationspartner haben wir die Caritas Heilbronn-Hohenlohe gewonnen. Sie wird am Jubiläumstag auf der Bundesgartenschau einen Spendenscheck  für Bücher erhalten und dafür sorgen, dass das Geld bedarfsorientiert und zielgerichtet für Kinder eingesetzt wird.

Kolpingsfamilien können sich an der Sozialaktion beteiligen und dazu beitragen, dass der Spendenscheck möglichst hoch ausfällt. Mit eigenen Aktionen vor Ort rund ums Lesen und Kinderliteratur, können sie einen Beitrag zur Sozialaktion des Diözesanverbandes beisteuern. 

Einige Ideen gibt es schon. Es könnten zum Beispiel Lesenächte oder Bücherflohmärkte organisiert werden. Eine Handreichung mit weiteren Aktionen ist im Entstehen.

01.08.2018 Rubrik: Diözesanverband