Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

Kolpingsfamilie startet mit Winterwanderung ins neue Jahr

Immer willkommen: Eine Stärkung bei Punsch, Glühwein und selbst Gebackenem. Bild: KF Tuttlingen

Immer willkommen: Eine Stärkung bei Punsch, Glühwein und selbst Gebackenem. Bild: KF Tuttlingen

Traditionell startet das Jahresprogramm der Kolpingsfamilie Tuttlingen mit der Familien-Winterwanderung.

Bei windigem, aber trockenem Winterwetter trafen sich rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wanderparkplatz Witthoh in Emmingen. Dieses Jahr führte die Runde durch den Ort zu den Pestkreuzen und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs wartete die obligatorische Stärkung in Form von Glühwein, Punsch und selbst gebackenen Leckereien. Die abschließende Einkehr in der Skihütte „Dupfee“ rundete einen wunderschönen Tag ab.

Die nächste Veranstaltung der Kolpingsfamilie Tuttlingen wird die Fasnetparty im Gemeindehaus St. Josef am Fasnetsamstag, 2. März 2019 direkt nach dem Tuttlinger Umzug sein.
Benedikt Buggle

Wer mehr über die Kolpingsfamilie Tuttlingen und die vielfältigen Aktivitäten wissen möchte, findet jederzeit aktuelle Informationen unter www.kolping-tut.de oder unter www.facebook.com/kolpingsfamilietuttlingen.

26.02.2019 Rubrik: Bezirke und Kolpingsfamilien Nachrichten