• Auszeit und Austausch

    Besinnungswochenende

Termine für Frauen

Besinnungswochenende für Frauen

8. - 10. Mai 2020, Kloster Reute

Liebe Frauen,

alle Jahre wieder, wenn die Natur im Frühling Altes und Starres hinter sich lässt und sich in einen blühenden Garten verwandelt, dann spüren auch wir eine Sehnsucht in uns nach neuer Lebendigkeit, Aufbruch und Veränderung.

Wir möchten an diesem Wochenende unseren Alltag bewusst unterbrechen, innehalten und uns selbst und die Natur wahrnehmen und genießen, uns von Impulsen zum Nachdenken und zum Austausch anregen lassen, Gemeinschaft erleben und der befreienden Botschaft der Auferstehung Raum geben.

Dazu laden wir dich herzlich ein und freuen uns auf die gemeinsamen Tage.

Andrea Brenner (Neresheim), Regina Eiberger (Neresheim), Britta Glanerschulte (Heidenheim/Br.), AK Frauenseminare, Ulrike Neher-Dietz, Pastoralreferentin in Reutlingen

zum Anmeldeflyer

Frauen für Frauen im Kolpingwerk

Als Adolph Kolping im vorigen Jahrhundert den Katholischen Gesellenverein gründete, handelte es sich um einen reinen Männerverein. Dem Zeitgeist geschuldet, konnten nur unverheiratete Handwerksgesellen Mitglieder werden.

Doch das hat sich im Laufe der Zeit geändert. Seit der Generalversammlung in Würzburg 1966 können auch Frauen im Kolpingwerk Mitglied werden. Viele Frauen sind daraufhin Mitglied geworden und machten damit aus den Kolpingsfamilien erst echte Familien. Der steigende Trend bei den weiblichen Mitgliedern zeigt, wie wichtig diese Entscheidung war.

In den Leitungsgremien von Kolpingsfamilien, Bezirken und auf Diözesanebene sind Frauen heute aktiv und gestalten das Kolpingwerk mit.  

Im Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart mit rund 12700 Mitgliedern sind 37 Prozent der Mitglieder Frauen und 63 Prozent Männer.

Arbeitskreis Frauen

Der Arbeitskreis Frauen im Diözesanverband ist ein Team von ehrenamtlichen Frauen aus verschiedenen Kolpingsfamilien. Jedes Jahr laden die Frauen zu einem Besinnungswochenende ein.

Besinnungswochenende für Frauen 2020