• Unsere Sozialaktion: Kinder brauchen Bücher!

  • Nikolaus Kurz, Kolpingsfamilie Jagstzell: Ich komme zum Jubiläum!

    "Ich bin dabei, weil ich dort sehr viele Freunde aus anderen Kolpingsfamilien treffe und ich mich mit ihnen austauschen kann."

  • Aktueller Spendenstand

    Spendenbalken

  • Oliver Schnepf, Kolpingsfamilie Metzingen: Wir sind dabei!

    "Alle Mitglieder meiner Kolpingsfamilie fahren hin. Der Jahresausflug ist ein Dankeschön für ihr Engagement das ganze Jahr durch. Es wird ein Tag für uns, zum Dank, für Gemeinschaft, einfach zum Genießen."

  • Claudia Hofrichter, geistliche Leiterin im Diözesanverband: Ich bin dabei!

    "Ich bin gern bei Kolping engagiert, weil ich hier meine Fähigkeiten einbringen kann und viel an Engagement für andere Menschen erlebe. Ich komme gerne zum Jubiläum auf die Buga, weil ich zeigen möchte, dass sich unser Engagement lohnt und um so mehr, wenn viele mitmachen."

  • Verena und Thomas Geiselmann, Laupheim: Wir sind dabei

    "Wir freuen uns aufs Jubiläum, weil wir bei Kolping mit anderen Großes bewegen können."

  • Lucia Schwarz, KF Laupheim: Ich feiere das 160. Jubiläum mit!

    "Ich komme zum Jubiläum, weil ich bei Kolping nette Begegnungen und Freundschaften habe. Bei Kolping engagiere ich mich gerne."

  • Martin Müller, KF Rottenburg: Ich freue mich aufs Jubiläum

    Ich fahre nach Heilbronn, weil wir uns auch auf Verbandsebene treffen und in der breiten Öffentlichkeit zeigen sollten."

  • Unser Diözesanverband feiert sein 160-jähriges Bestehen am 14. Juli 2019 auf der Bundesgartenschau in Heilbronn

für die Sanierung des Kolpinghauses Bad Cannstatt
€ 247.000,00
€ 300.000,00
2-Spalter

Termine

90-jähriges Bestehen der Kolpingsfamilie Horb

29. Juni 2019, Horb

Die Kolpingsfamilie Horb feiert am Samstag, 29. Juni ihr 90-jähriges Bestehen. Zur abendlichen Festmesse in der Horber Stiftskirche singt der Stuttgarter Kolpingchor die Missa Dalmatica von Franz von Suppé. Anschließend ist ein Stehempfang im Steinhaus.

>>> Das Programm im Jubiläumsjahr

>>> zum Programm des Festgottesdienstes
 

Jugendfestival

12. bis 14. Juli, Neckarsulm Anmeldung bis 12. Juni 2019

BugaUga - Ab in die Steinzeit ist die Devise des diesjährigen Jugendfestivals.

Das Jugendfestival findet dieses Jahr als mega Doppelevent vom 12.-14. Juli in Neckarsulm und am 14. Juli auf dem 160-Jahre Jubiläum des Diözesanverbandes auf der BUGA statt – da ist für alle was geboten: erst Spiel, Spaß und Gemeinschaft auf dem Festival und dann Sommeraction auf der BUGA mit Alt und Jung.Meldet Euch wie gehabt bitte als Gruppe an, pro 9 TNInnen bitte einen Gruppenbetreuer.
Die Liste für die Gruppenanmeldung und die Hinweise für Gruppenleiter findet ihr auf unserer Homepage unter: www.kolpingjugend-stuttgart.de

zum Flyer

160-jähriges Jubiläum des Diözesanverbandes

14. Juli 2019, BUGA Heilbronn

Der Kolping Diözesanverband feiert sein 160-jähriges Bestehen mit einem Kolpingtag auf der Bundesgartenschau Heilbronn.

"Stadtkultur - Sonntagskultur" Fachtag der Allianz Freier Sonntag

15. Juli, Stuttgart

>>> mehr erfahren

Jubiläum 90 Jahre St. Konrad

28. Juli 2019, Plochingen

Die Kolpingsfamilie freut sich aufs Kommen von Msgr. Ottmar Dillenburg, Generalpräses des Kolpingwerkes. Er zelebriert den Festgottesdienst am  28. Juli 2019, um 10 Uhr.

>>> mehr erfahren

besinnung. begegnung. taizé

1. -8. September 2019, Taizé Anmeldeschluss: 26.7.2019

Am Ende der Sommerferien noch nichts vor? Noch einmal auftanken, bevor die Schule oder das Studium wieder losgeht? Dann erlebe mit anderen Kolpingjugendlichen ab 16 Jahren vom 1. bis 8. September Tage der Besinnung und Begegnung in Taizé.

Mehr Infos im Flyer oder bei Peter Lendrates.
Anmeldeschluss: Freitag, 26. Juli 2019

Bezirk Tübingen Horb fährt nach Regensburg

19. - 20. September 2019, nach Regensburg

Die Kolpingbezirk Tübingen-Horb lädt zur Ausfahrt in die Donaustadt Regenburg ein.

>>> Programm und Anmeldung

Geistlicher Verbandstag und Auftakt zum neuen Kurs Geistlich Leiten

21. September 2019, Laupheim

Big City Beat Ljubljana

31. Oktober - 3. November, Ljubljana

Auch 2019 wollen wir wieder vom 31. Oktober bis 3. November eine große Stadt in Europa erkunden. Nach 2016 verschlägt es uns auch 2019 mal wieder gen Osten. Ljubljana, die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt von Slowenien, steht diesmal auf dem Programm. Den Ljubljanski Zmaj sollte man hier nicht verärgern, ansonsten ist Ljubljana jedoch eine lebhafte, aber friedliche Stadt. Ob monumentale Bauwerke, entspannende Grünflächen, alternatives Kulturzentrum oder Partymeile, in Ljubljana gibt es jede Menge zu entdecken und erleben.

Mehr Infos findest du im Flyer.

160. Jubiläum der KF Stuttgart-Zentral

2. Februar 2020, Stuttgart

Die Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral feiert ihr 160-jähriges Bestehen mit einem Festakt.

Nachrichten

Flagge zeigen mit dem Banner

Bei unserem Jubiläumstag in Heilbronn dürfen die Banner natürlich nicht fehlen. Kommt mit euren Bannern nach Heilbronn. Wir bewahren sie nach dem Gottesdienst sicher auf.

Eine spirituelle und anregende Stadtführung

"Gott in allem entdecken" war das Motto einer ganz besonderen Stadtführung durch Tuttlingen.

Verbands- und Vorstandsreferent/in gesucht

Das Kolpingwerk DV Rottenburg-Stuttgart e.V. sucht zum 15. September 2019 oder nach Vereinbarung eine/n Verbands- und Vorstandsreferent/in.

Bibelversteigerung zugunsten der Sozialaktion

Bei der Mitgliederversammlung des Rechtsträgers hat Diözesanpräses Walter Humm eine kunstvoll bebilderte "Moderne Bibel" versteigert. 170 Euro sind dabei für die Sozialaktion zusammengekommen.

Das eigene Verhalten überdenken

Die Kolpingsfamilie Zimmern beschäftigte sich in ihrem religiösen Wochenende auf der Liebfrauenhöhe in Ergenzingen mit den mehr als aktuellen Inhalten der Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus.

Kolpingsfamilie Horb feiert mit Gottesdienst und Empfang

Beim Festgottesdienst in der Horber Stiftskirche singt der Kolpingchor aus Stuttgart die „Missa dalamatica“ von Franz von Suppè.

Generalpräses Ottmar Dillenburg kommt zum Festgottesdienst

Bischof Gebhard Fürst musste die Feier des Festgottesdienstes anlässlich unseres Jubiläums leider absagen. Wir freuen uns aufs Kommen von Generalpräses Ottmar Dillenburg

Gefeiert und gespendet

Walter Humm dankt für das Mitfeiern seines Begegnungstags und für die Spenden zugunsten der Sanierung des Kolpinghauses Bad Cannstatt und der Kolpingstiftung.