Nachrichten

Das Kolpingwerk sieht alle Jugend- und Azubiwohnheime, die notwendigen Wohnraum für Blockschüler*innen anbieten beim Förderprogramm „Junges Wohnen“ benachteiligt

Das Kolpingwerk LV Baden-Württemberg traf sich mit Bauministerin Razavi und stellv. CDU-Fraktionsvorsitzenden Stefan Teufel, um seine Forderungen für die Förderung von Wohnheimplätzen für Auszubildende in Blockbeschulung stark zu machen.

Demokratie stärken – Gottes Auftrag auch an uns Christ*innen

Ein geistlicher Impuls unseres Diözesanpräses Walter Humm zum christlichen Auftrag der Demokratiestärkung

Ein eindrucksvoller Tag

Ein besonderes Geschenk machte die Kolpingsfamilie Ergenzingen anlässlich ihres 75-jährigen Jubiläums dem Ort. Der Adolph-Kolping-Stationenweg ist ein Rundweg zu sieben thematischen Stationen, die zum Verweilen und Nachdenken einladen.

Floß-Regatta mit Begegnung

Mit einer Floß-Regatta und einem Fest der Begegnung unterstützte die Kolpingjugend Mietingen das örtliche Maibaumstellen. Diözesanpräses Walter Humm war zu Besuch.

Eine feste Instanz in der Region

Das 175-jährigen Bestehen des Kolpingwerks Deutschland hat der SWR zum Anlass genommen, einen Blick auf die Kolpingsfamilien im Raum Bodensee-Oberschwaben zu werfen.

Gelungener Ausflug zum 75 jährigen Jubiläum

Die Abtsgmünder Kolpingsfamilie machte anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens einen Ausflug nach Würzburg.

Vielfalt der Gaben und Möglichkeiten

Die Kolpingsfamilien Abtsgmünd, Bopfingen und Westhausen feierten ihr 75-jähriges Bestehen gemeinsam beim Bezirkstag in Aalen. Ehrengast war Bundespräses Joachim Wahl.

Toleranzräume

Ein geistlicher Impuls unserer Geistlichen Leiterin Claudia Hofrichter zur Notwendigkeit gegenseitiger Toleranz.

Gärten werden klimafit

Beim Senior*innentag im April begeisterte der Gartenexperte Volker Kugel die rund 60 Zuhörer*innen mit vielen wertvollen Gartentipps für den Garten im Klimawandel.

Verantwortlich leben und solidarisch handeln

Die Kolpingsfamilie Ellwangen blickte bei ihrer Hauptversammlung auf ein aktives Kolpingjahr mit vielen Veranstaltungen zurück.

Brand im Kolping Jugendwohnen Ulm

Anfang März dieses Jahres hat ein Brand im Kolping Azubi- und Jugendwohnen Ulm große Schäden verursacht. Um geschädigte Auszubildende zu unterstützen, hat das Jugendwohnen einen Spendenaufruf gestartet.

Kolpingjugend bei der 72-Stunden-Aktion

„Uns schickt der Himmel“ – unter diesem Motto haben sich am Wochenende mehr als 80.000 Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland bei der 72-Stunden-Aktion beteiligt. Die Kolpingjugenden Giengen, Mietigen, Geislingen, Zwiefalten, Obermarchtal und Ravensburg waren in unserem Diözesanverband dabei.