Nachrichten

In wenigen Minuten zum Austauschtreffen

Das neue Format des digitalen Austauschs der geistlichen LeiterInnen und Präsides hat sich bewährt. Das Geistlich-leiten-Team und die Teilnehmenden ziehen ein positives Fazit und laden zu weiteren Treffen ein.

Kolping ist wählerisch

Plant ihr im Vorfeld der baden-württembergischen Landtagswahl eine (digitale) Veranstaltung? Die Arbeitshilfe des Kolping Landesverbands unterstützt euch mit Kolping-Positionen und -Forderungen bei der Vorbereitung politischer Gesprächsrunden.

Winterschmaus zum kleinen Preis

Vom 18. Januar bis zum 14. Februar 2021 bieten Münstermer Gastronomiebetriebe leckere Mahlzeiten für Menschen aus Münster mit geringem Einkommen. Das Projekt der Kolpingsfamilie Stuttgart-Münster wird vom Bezirksbeirat Münster, dem Handels- und Gewerbeverein Münster, der städtischen Wirtschaftsförderung sowie dem Verfügungsfonds...

Bild:Anton Eilmannsberger In: Pfarrbriefservice.de

Was bleibt von Weihnachten?

Ein geistlicher Impuls im Januar

Zu Mutmachern geworden

Die Kolpingsfamilie Süßen wurde mit guten Gedanken, besinnlichen Texten und Hilfsangeboten zu einem Mutmacher in Corona-Jahr 2020. Die geistliche Leiterin Martina Schuster hält Rückblick und macht Mut neue Wege zu gehen.

Weihnachten

Ein Impuls zum Christfest

Weihnachtsgruß des Diözesanvorsitzenden

Der Diözesanvorsitzende Eugen Abler wünscht ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Advent im Fenster

Die Kolpingsfamilie Neckarsulm hat ins Fenster ihres Kolpinghauses eine Krippenlandschaft gebaut, die sich wöchentlich verändert.

Coronagerechter Kolpinggedenkktag

Corona hat auch die Kolpinggedenktage in unserem Diözesanverband überschattet. Die Tuttlinger Kolpingsfamilie hat ihre langjährigen Mitglieder aber trotzdem geehrt - coronakonform im Gottesdienst.

Die neue FSJ-lerin im Kolpingwerk

Hallo,

ich heiße Vanessa, bin 19 Jahre alt und habe dieses Jahr mein Abitur absolviert. Ich freue mich nun auf mein Freiwilliges Soziales Jahr im Kolpingwerk.

Kaffeeklatsch statt Wochenende

Am 22. November trafen sich Familien aus Gosbach, Schorndorf, Neuhausen und Süßen zu einem digitalen Kaffee, um trotz des verschobenen Familienwochenendes Zeit miteinander zu verbringen.

Im Wartestand

Ein geistlicher Impuls zur Adventszeit