Nachrichten

Da ist Luft nach oben drin

Ein geistlicher Impuls zu Pfingsten

Kolping sucht KandidatInnen für die nächsten Vorstandswahlen

Mitglieder des Diözesanvorstands sprechen im Interview über Ihre Mitarbeit im Diözesanvorstand.

Jetzt online lesen

Die aktuelle Ausgabe des Kolping regionals ist online abrufbar.

Schlag den DAK Online

Nimmst Du die Herausforderung an?

Aufgrund von Corona kann die Gruppenstunde eurer Kolpingjugend nicht stattfinden, aber ihr rätselt daran, wie man Online eine Alternative schaffen kann?

Stammquiz - Adolph Kolping schau hernieder, deine Leute quizzen wieder!

Da kommt was großes auf uns zu! Gerade in diesen Zeiten fehlen uns unsere Lieben am meisten! Aber denkt daran, es geht um Physical Distancing und nicht um Social Distancing!

Klein, aber fein - der Corona-Maibaum

Trotz Corona hat die Kolpingsfamilie Süßen an ihrer Maibaum-Tradition festgehalten und in einer Ein-Mann-Aktion wenigstens einen kleinen Maibaum aufgestellt.

Die Chance nutzen - den Aufbruch in etwas Neues wagen

Ein geistlicher Impuls zum Monat Mai

Globales Handeln ist nötiger denn je

Die Corona-Pandemie verlangt uns allen einiges ab. Doch beim Blick in unsere Partnerländer zeigt sich: In Afrika, Asien und Lateinamerika hat schon die große Katastrophe begonnen.

Nachahmen empfohlen - gemeinsam durch die Krise

Hier findet ihr Anregungen aus unseren Kolpingsfamilien, wie man in Zeiten von Corona Abstand halten und dennoch miteinander in Kontakt bleiben kann.

…und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand!

Die Kolpingsfamilie Schwäbisch Hall singt trotz oder gerade wegen der Coronakrise und lädt zu einer gemeinsamen "digitalen Singstunde" mit dem Irischen Segenslied ein.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen

Die Kolpingsfamilie Süßen verschickt auf Initiative von Gerhard Emberger und ihrer Geistlichen Leiterin Martina Schuster seit Beginn der Corona-Krise wöchentlich einen Brief an ihre Mitglieder.

Mit einfachen Ritualen Ostern in Coronazeiten feiern

Das Team Geistlich Leiten des Diözesanverbandes ermutigt dazu, Ostern aus dem eigenen Glauben heraus zu feiern. Anregungen dazu im Text.