Nachrichten

Mensch. Würde. Selbstbestimmung.

Vom 11. April bis zum 31. Mai 2023 finden die Sozialwahlen statt. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmer-Organisationen (ACA) tritt mit klaren Forderungen für ein menschenwürdiges und selbstbestimmtes Leben der Versicherten an.

Ein Jahr Krieg in der Ukraine - eine persönliche Einordnung

Im Februar-Impuls setzt sich unser Diözesanpräses Walter Humm mit dem nunmehr fast ein Jahr dauernden Krieg in der Ukraine auseinander.

Die Grenzen und Endlichkeit des Lebens

"Meine Zeit steht in deinen Händen" ist eine dreiteilige ökumenische Reihe der KF Ergenzingen, der evang. Verbundkirchengemeinden im Stäble und im Oberen Gäu und der katholischen Seelsorgeeinheit Oberes Gäu. Es geht dabei um die Grenzen und die Endlichkeit des Lebens.

Start mit einer großen Überraschung

Im Januar öffneten sich die Türen des Ukraine-Cafés erstmals wieder in diesem Jahr. Dabei konnte den Geflüchteten 20 neue Tablets, eine Spende der Aktion Hoffnung, zum Deutschlernen überreicht werden.

Spende für eine notwendige Einrichtung

Die Süßener Kolpingsfamilie hat der Göppinger Vesperkirche einen Scheck in Höhe von 1820 Euro überreicht und gleich zwei Mal das Kuchenbuffet mit leckeren Kuchen bestückt.

Kolping radelt gemeinsam am Niederrhein

Die Kolpingsfamilie Geldern veranstaltet im August ein bundesweites Kolping-Fahrradwochenende. Die Kolpinggeschwister aus Geldern freuen sich auch auf Mitradler*innen aus unserem Diözesanverband.

Solidarität ermöglicht Teilnahme

Kolping International bittet um Reisekostenspenden, damit Kolpinggeschwister aus Lateinamerika, Mittel- und Osteuropa, Afrika und Asien zur Generalversammlung nach Köln (Bensberg) reisen können.

Unterstützung mit aller Kraft

Die Kolpingsfamilie Süßen hat gemeinsam mit dem Kuchener Verein Hope e.V. – Hilfe für die Ukraine in Süßen den Treffpunkt „Hand in Hand“ gegründet und begleitet ukrainische Flüchtlingen beim Kennenlernen ihrer neuen Heimat.

Alles nur Chemie

Nach zweijähriger Pause hat die Kolpingsfamilie Ergenzingen ihre Theatersaison 2023 mit dem Stück "Koine Männer - oder?" eröffnet und wieder bestes vergnügliches Programm geboten.

Die Generationen zusammenführen

Ehrungen von langjährigen Mitgliedern und Neuaufnahmen standen im Mittelpunkt des Tuttlingers Kolpinggedenktages.

Meine Zeit steht in Gottes Händen

Ein Impuls zum neuen Jahr

Ehrung für großartige Leistung

Ines Rabus war sichtlich überrascht, als sie ein Dankgeschenk von Pfarrer Schmollinger und Jessica Wunderlich von der Kolpingsfamilie Trossingen bekam.