spalte

Termine der Kolpingsfamilien

Besinnungstag Kolpingbezirk Heilbronn

8. März, 2020 Besinnungstag, Neckarsulm

In der Fastenzeit veranstaltet der Kolpingbezirk Heilbronn jährlich einen Besinnungstag. Dieses Jahr findet dieser in Neckarsulm statt. Mit einer Eucharistiefeier um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Dionysius beginnt der Tag, der anschließend unter dem Thema „Wegzehrung in der Fastenzeit“ mit weiteren Impulsen zu den Tagesevangelien vertieft wird. Referentin ist Ingrid Wegerhoff von der KEB Heilbronn.

Der Besinnungstag findet im Anschluss an den Gottesdienst im Kolpinghaus in Neckarsulm (Kolpingstraße 13) statt.

„Wegzehrung“ ist dann auch das gemeinsame Mittagessen, das durch Familie Scaglione angeboten wird.

Für das Mittagessen wird um Anmeldung unter der Rufnummer 0 71 32 / 8 15 55 (Familie JoJo Eble) oder 0 71 32 / 29 25 (Familie Scaglione, Kolpinghaus) gebeten.

„Nichts wie weg hier“ - eine Geister- Komödie

27. März bis 29. März 2020, Metzingen

Die Kolping-Theatergruppe präsentiert ihr neues Stück: „Nichts wie weg hier“ - Die Geister-Komödie.

Es gibt drei Aufführungen:
Freitag 27. März 2020 (Premiere), 20 Uhr Saal
Samstag 28. März 2020, 20 Uhr Saal
Sonntag 29. März 2020,15 Uhr Saal

Erlebnistage im Donautal

14. bis 18. April, Donautal

Erlebnistage! - Die darfst Du Dir nicht entgehen lassen! Das ultimative Ereignis überhaupt.
Du möchtest Gruppenfeeling erleben, mit anderen was anpacken und richtig aktiv werden? Du hast Lust nette Leute aus anderen Kolpingjugendgruppen kennen zu lernen und möchtest jede Menge Spaß haben?
Die E-Tage finden dieses Jahr vom 14.-18.April 2020 im Donautal statt.

Hier gehts zur Anmeldung

Besinnungswochenende für Frauen

8. - 10. Mai 2020, Kloster Reute

Liebe Frauen,

alle Jahre wieder, wenn die Natur im Frühling Altes und Starres hinter sich lässt und sich in einen blühenden Garten verwandelt, dann spüren auch wir eine Sehnsucht in uns nach neuer Lebendigkeit, Aufbruch und Veränderung.

Wir möchten an diesem Wochenende unseren Alltag bewusst unterbrechen, innehalten und uns selbst und die Natur wahrnehmen und genießen, uns von Impulsen zum Nachdenken und zum Austausch anregen lassen, Gemeinschaft erleben und der befreienden Botschaft der Auferstehung Raum geben.

Dazu laden wir dich herzlich ein und freuen uns auf die gemeinsamen Tage.

Andrea Brenner (Neresheim), Regina Eiberger (Neresheim), Britta Glanerschulte (Heidenheim/Br.), AK Frauenseminare, Ulrike Neher-Dietz, Pastoralreferentin in Reutlingen

zum Anmeldeflyer

140 Jahre Kolpingsfamilie Laupheim

10. Mai 2020, Laupheim

Am Sonntag, 10. Mai 2020, feiert die Kolpingsfamilie Laupheim ihr 140-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst um 9.00 Uhr in St. Peter und Paul. Anschließend sind alle zum Stehempfang eingeladen.

Weinreise mit dem Kolpingchor Stuttgart

16. und 17. Mai 2020, Stuttgart Uhlbach

Fragst Du Dich manchmal nicht auch: Liegt tatsächlich im Wein die Wahrheit? Oder geht es beim Weintrinken schlicht darum, den Zustand des vollen Glases in ein leeres Glas zu transformieren? Wir, der Kolping-Chor Stuttgart, stellen uns vollumfänglich diesen Fragen und laden Dich ein, diese mit uns musikalisch und kulinarisch aufzuarbeiten.

Begib Dich mit uns auf eine „Wein-Reise“, ziehe dabei Deine eigenen „Wein-Kreise“ und lande gemeinsam mit uns beim „Wein-Gelage“ in der „Wein-Schenke“.

Gott sei Dank findet aber auch alles sein gutes „Wein-Ende“!

Interessiert, dann zögere nicht: das Weinmuseum der Stadt Stuttgart in Uhlbach ist ein Kleinod. Es bietet nur 150 Plätze. Deshalb wird das Konzert an zwei Tagen aufgeführt.

Auf dem Programm steht u.a. „ein volles Glas – ein leeres Glas“ op. 106 von Bernhard Krol.

Der Kartenpreis zu 48 € ist inclusiv "Museumseintritt, 5-er Weinprobe, Vesper, Getränke" und natürlich das besondere Konzert rund um das Thema "WEIN" mit 6 Bläsern, Klavier und dem Kolping-Chor Stuttgart.

Karten erhältst Du über die Sänger oder über Email: bruno.kieninger(at)t-online.de oder über Telefon 0711 / 8 89 10 20

Kirchenkabarettabend mit den "Maulflaschen"

16. Mai 2020, Gundelsheim

Kirchenkabarettabend mit den "Maulflaschen"

In ihrer spritzigen, humorvollen und kritischen Art haben sich die Maulflaschen dem Kabarett verschrieben. Inzwischen sind alle fünf bekennende Über-Vierziger, aber noch immer nicht schlapp auf der Bühne ... und im Alltag sowieso nicht. Sie sind katholisch und im Alltag als Religionslehrer, Klinikseelsorger oder Gemeindereferenten in der katholischen Kirche zu Hause. Sie zeigen Alltagssatire zwischen Komik und Kabarett in Szenen und Liedern aus dem kirchlich-Baden-Württembergischen Leben. Sie haben die Obrigkeiten und in besonderer Weise das Fußvolk Gottes im Blick - und ja, auch die Evangelischen. Ihre Erfahrungen und Erlebnisse bringen sie auf die Bühne. Es erwartet euch ein  2-stündiges Kabarettfeuerwerk!

Einlass ist ab 18 Uhr. Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr. Eintrittspreis 10 Euro.

Der Vorverkauf beginnt am  8. März 2020.

Gruppenleiterkurs der Kolpingjugend

Teil I:20. bis 24. Mai 2020 / Teil II: 24. bis 27. Oktober

Nachrichten aus den Kolpingsfamilien

Jetzt aktuell lesen

Die aktuelle Ausgabe des Kolping regional ist online abrufbar.

Vernetzungsidee beflügelt den DAK

Vom 7. bis 9. Februar tagte der Diözesane Arbeitskreis, kurz DAK, das gewählte Gremium der Kolpingjugend auf Diözesanebene – dieses Mal im Jugendhaus St. Norbert in Rot an der Rot.

An Gründungstag erinnert

Am 2. Februar 1860 haben 15 Gesellen den katholischen Gesellenverein in Stuttgart gegründet. Die Kolpingsfamilie Stuttgart hat nun 160 Jahre später, auf den Tag genau, diesen runden Geburtstag...

FAK "Im Heute glauben" sucht Verstärkung

Der Facharbeitskreis "Im Heute glauben" will seine Arbeit intensivieren und neu ausrichten. Im Juli treffen sich Interessierte, um die Aufgabenschwerpunkte und den zeitlichen Rahmen abzustecken. Bitte...

Aktion Vesperkirche unterstützt

Die Kolpingjugend Süßen hat ausgediente Christbäume gesammelt. Aus dem Erlös gehen 1000 Euro an die Aktion Vesperkirche Göppingen.

Maultaschenessen mit positiver Nebenwirkung

Die Metzinger Kolpingsfamilie hat für die Aktion Lepra wieder Maultaschen in Handarbeit hergestellt. Und wie immer fanden sie reißenden Absatz.

2020 - Februarimpuls: Auf Wolke Sieben – oder: Das Warten hat sich gelohnt

Auf Wolke Sieben – oder: Das Warten hat sich gelohnt

Mit Winterwanderung ins neue Jahr gestartet

Traditionell startet das Jahresprogramm der Kolpingsfamilie Tuttlingen mit der Familien-Winterwanderung.

Unsere Kolpingsfamilien im Überblick

Im Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart sind rund 12.700 Mitglieder in 140 Kolpingsfamilien und elf Kolpingbezirken organisiert. Kolpingsfamilien laden dazu ein, sich in der Nachfolge von Adolph Kolping für Gesellschaft und Kirche zu engagieren. Vor Ort bieten sie interessante Jahresprogramme und prägen mit ihrem vielfältigen Engagement das Leben ihrer Kirchengemeinde und Ortschaft mit.

Schauen Sie doch einfach mal bei Ihrer nächstgelegenen Kolpingsfamilie vorbei. Kolping freut sich immer über Gäste und ist ein Ort für die ganze Familie und alle Generationen.