Nachrichten

Unterstützt die Eil-Petition!

Noch hat Bundeskanzler Olaf Scholz Zeit, die deutsche Enthaltung zum EU-Lieferkettengesetz zu überdenken.

„Handy-Aktion Baden-Württemberg“ sammelt mehr als 180.000 Alt-Handys

Ein breites Bündnis von Organisationen aus Kirchen und Zivilgesellschaft hat im Jahr 2015 die landesweite „Handy-Aktion“ gestartet und seither 181.000 gebrauchte Handys gesammelt.

27 Hilfscontainer in 40 Jahren verschickt

Die Peru-Hilfe der Kolpingsfamilie Abtsgmünd feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Festabend.

Ausgezeichneter Start für SECONTIQUE Nürtingen

Mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich und einer Segnung durch Dekan Paul Magino wurde am gestrigen Donnerstag, den 27.07. mit zahlreichen Gästen die SECONTIQUE Nürtingen eröffnet.

Karibuni sana Kifungilo - Willkommen in Kifungilo

Seit über 30 Jahren unterstützt die Kolpingsfamilie Missions- und Hilfsprojekte in Tansania mit Geldspenden und handwerklicher Unterstützung vor Ort. Ihr Motto ist es, „Mit Kolping durch Helfen die Welt zu verbinden“.

Fördertopf der Aktion Hoffnung wieder gefüllt

Ab sofort vergibt die Aktion Hoffnung wieder Fördermittel für Eine-Welt-Projekte. Anträge müssen bis zum 10. August gestellt werden.

Impulse für eure Eine-Welt-Arbeit

Kolping International unterstützt eure Eine-Welt-Arbeit mit neuen Ideen und Impulsen im neuen Service-Rundbrief.

Tag der Jugend bei der Kolpingsfamilie Limpio

Im Kolpinghaus in Limpio wurde die Jugendzeit als wichtige Lebensphase gefeiert.

Eure Unterschrift ist gefragt!

Mit über 130 zivilgesellschaftlichen Organisationen, setzt sich Kolping für den Schutz von Menschen und Umwelt in den globalen Lieferketten ein. Ihr könnt noch bis 30. November die Petition mit eurer Unterschrift unterstützen.

Kolping teilt, damit alle leben

Katholikentag: Bei der Ausstellung im Zentrum Weltkirche mit Fotos aus den Partnerschaftsprojekten gab es angeregte Gespräche und Erfahrungsaustausch.

Bewegende Einblicke

Die Podiumsdiskussion beim Katholikentag „Eine Weltfamilie – lebendig und stark“ lenkte den Blick auf die Kolping-Partnerschaftsländer Burundi, Myanmar, Ruanda und Paraguay.

Macht mit: Modemarkt zugunsten sozialer Projekte

Die Aktion Hoffnung hat modische neuwertige Bekleidung als Spende erhalten. Sie bietet Verbänden an die Neuware vor Ort zu verkaufen. Die Hälfte des Erlöses geht an die Veranstalter.