Nachrichten

Tipps für Seniorennachmittage

Das Forum Katholische Seniorenarbeit gibt Anregungen für die Gestaltung von Seniorennachmittagen in Corona-Zeiten.

…und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand!

Die Kolpingsfamilie Schwäbisch Hall singt trotz oder gerade wegen der Coronakrise und lädt zu einer gemeinsamen "digitalen Singstunde" mit dem Irischen Segenslied ein.

Mit einfachen Ritualen Ostern in Coronazeiten feiern

Das Team Geistlich Leiten des Diözesanverbandes ermutigt dazu, Ostern aus dem eigenen Glauben heraus zu feiern. Anregungen dazu im Text.

Ostern ohne Gottesdienst

Ein geistlicher Impuls zu Ostern

Ein Teil des Weinstocks bleiben

Ein geistlicher Impuls zum Beginn der Fastenzeit

Freude über die Wiedereröffnung

Nach dreijähriger Umbau- und Sanierungszeit im Kolpinghaus Bad Cannstatt konnte das Jugendwohnheim im Januar wieder in Betrieb genommen werden.

Eine Glanzleistung

Die Fährlebühne auf der Bundesgartenschau war für den Neckarsulmer Kolpingchor die ideale Bühne.

Kolping – ein soziales Netzwerk

Das Kolpingwerk Rottenburg Stuttgart feierte sein 160-jähriges Bestehen auf der BUGA in Heilbronn. Alle Festredner bescheinigten dem Kolpingwerk eine unverzichtbare Aufgabe in der Gesellschaft.

Eine spirituelle und anregende Stadtführung

"Gott in allem entdecken" war das Motto einer ganz besonderen Stadtführung durch Tuttlingen.

Herzlichen Glückwunsch zum 50.

Diözesanpräses Walter Humm feierte seinen runden Geburtstag mit einem einzigartigen und schönen Tag der Begegnung im Stuttgarter Kolpinghaus.

Junge und Ältere im Einsatz

Die Metzinger Kolpingsfamilie hat wieder ein sehr erfolgreiches Maultaschenessen zugunsten der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe organisiert und damit seit 1971 539000 Euro gespendet.

Ein breites Angebot, junge Mitglieder und aktive Senioren

Das ist das Erfolgsrezept der Kolpingsfamilie Zwiefalten. Die Südwest Presse hat über die Hauptversammlung berichtet.