Nachrichten

…und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand!

Die Kolpingsfamilie Schwäbisch Hall singt trotz oder gerade wegen der Coronakrise und lädt zu einer gemeinsamen "digitalen Singstunde" mit dem Irischen Segenslied ein.

Mit einfachen Ritualen Ostern in Coronazeiten feiern

Das Team Geistlich Leiten des Diözesanverbandes ermutigt dazu, Ostern aus dem eigenen Glauben heraus zu feiern. Anregungen dazu im Text.

Sponsorenlauf der Realschule Plochingen

Schülerinnen und Schüler der Realschule Plochingen haben 500 Euro aus ihrem Sponsorenlauf für ein landwirtschaftliches Projekt in Ruanda gespendet.

Verantwortung in Kirche und Gesellschaft übernehmen

Die ako ruft die Mitglieder der katholischen Verbände auf, Verantwortung zu übernehmen und für die Kirchengemeinderatswahlen im März 2020 zu kandidieren.

Kolping – ein soziales Netzwerk

Das Kolpingwerk Rottenburg Stuttgart feierte sein 160-jähriges Bestehen auf der BUGA in Heilbronn. Alle Festredner bescheinigten dem Kolpingwerk eine unverzichtbare Aufgabe in der Gesellschaft.

Eine stolze Summe für mehr Bildungsgerechtigkeit

Kolpingsfamilien haben gemeinsam mit dem Diözesanverband den Spendentopf für die Sozialaktion gefüllt und beim Jubiläumsfest 7000 Euro an die Caritas Heilbronn Hohenlohe überreicht.

Wir sensibilisieren für die Belange von Geflüchteten

Die Roadshow Integration kommt mit ihrem Infomobil zum Jubiläum auf die BUGA, um für die Belange von Geflüchteten zu sensibilisieren und zur gesellschaftlichen Akzeptanz von Geflüchteten beizutragen.

Warum für Europa sein?

Europa stärken – aus der Geschichte lernen", so hat Ministerpräsident a.D. Erwin Teufel seine Rede überschrieben, als er bei der Kolpingsfamilie Trossingen zu Gast war.

Beraten, abstimmen, und die Weichen für die Zukunft stellen.

Entlastung von Familien bleibt ein Hauptanliegen

Über 100 Delegierte aus Kolpingsfamilien, Bezirken und Vertreter der Einzelmitglieder waren bei der diesjährigen Delegiertenversammlung in Untermarchtal dabei.

Einheit in Vielfalt

310 Wandersleute waren vom 2. bis 5. August bei der 51. Internationalen Kolping-Friedenswanderung in Schirgiswalde dabei.